Angenehm, Jenny mein Name.  Ich bin am 25.10.1986 in Dinslaken geboren und komme aus Duisburg-Walsum. Ich arbeite als Erzieherin in der Sozialpädagogischen Tagesgruppen in Voerde-Möllen. Ich versuche mal so das wesentliche von mir zu beschreiben...

Man sagt von mir das ich im ersten Moment des kennenlernens Eingebildet wirke. Das liegt keinesfalls daran, das ich eingebildet bin(behaupte ich mal so ;-) , sondern daran das ich sehr schüchtern bin und mich vorerst still zurück halte. Mein verunsicherter Blick und die Haltung kommt vielleicht etwas böse rüber. Zudem wirke ich manchmal ein wenig schrof oder auch komisch, das liegt daran, dass ich nicht immer alles so ausdrücken kann, wie ich es wirklich meine. Im Grunde bin ich sehr lieb,sensibel und verständnisvoll mit einem sehr großen Herz. Manchmal auch zu groß und empfindlich, denn ich nehme mir oftmals viel zu viel zu Herzen. Ich bin sehr sehr nachdenklich und mache mir zu alles und jedem Gedanken. Ich denke oftmals zuerst an andere und erst lange danach an mich selbst. Ich bin ein guter Zuhörer in allen Angelegenheiten, zu mir kann man immer kommen, ich bin immer hilfsbereit. Für enge Freunde bin ich Tag und Nacht zur Stelle. Ich würde für sie alles mir mögliche tun. Die Wörter "Neid und Egoistisch" sind für mich fremdwörter. Ich freue mich mit und für meine Freunde. Es macht mich sehr glücklich, wenn ich jemanden helfen kann oder  eine Freude bereiten kann. Ich lache sehr gerne und viel. Manchmal kann es auch ganz schön albern werden. Noch dazu lasse ich immer einen Spruch ab, womit nicht jeder umgehen kann. Ich sage jedoch immer offen und ehrlich, ob positiv oder negativ, meine Meinung und bleib bei dem was ich gesagt habe. Wenn mir jemand wichtig geworden ist und ans Herz gewachsen ist dann gebe ich alles dafür und halte ihn ganz fest!

Ich bin ein Einzelkind, aber ich vertrete ganz und gar nicht das klassische Klischee.Ich bin nicht gern ein Einzelkind und würde viel lieber teilen. Schon immer habe ich mir einen kleinen Bruder oder eine grosse Schwester gewünscht. Ich ertrag es nicht lang die Zeit allein zu vertreiben, ich bevorzuge es Freunde zu besuchen, unter Menschen zu gehen und immer jemanden um mich zu haben. Ich kann mich nicht gut und lange selbst beschäftigen, bei mir kommt dann schnell langeweile auf und mir fällt die Decke auf den Kopf. 

Ich sehe mich im Spiegel.
Ich höre mich reden,
ich spüre mich.
Aber wer ist es denn,
den ich im Spiegel sehe?
Den ich reden höre?
Den ich spüre?
Ich weiß es nicht.

 

Ich spüre eine starke Kraft.
Sie macht mir Mut.
Meine Meinung.
Ich weiß, dass ihr mich ernst nehmt,
weil ich sage was ich denke.
Egal was ihr sagt
Niemand kann mir meine Entscheidungen abnehmen.
Meine Wünsche sind nicht peinlich oder dumm.
Es ist was ich wirklich will.
Darum spreche ich es auch aus.
Ich bin ich.
Niemand ist wie ich.
Niemand ist perfekt.
Ich vergebe euch eure Fehler.
Ich will an meine Grenzen gehen.
Aber ich vertraue meinen Gefühlen.
Meine Grenzen sind weiter als ich mir vorstellen kann.
Mein Leben ist meine Sache.
Denn meine innere Stimme kann nur ich hören.
Ich bin wichtig.
Ihr seid wichtig.
Wir sind doch alle Menschen.
Ich bin ein Teil eines ganzen.
Nicht nur ich.
Aber nicht ohne mich.
Ich bin nicht für alles verantwortlich.
Freiheit für alle Meinungen.
Ehrliche Kritik bringt mich zum nachdenken.
Perfektion ist langweilig.
Ich stehe zu meinen Fehlern.
Ich bin anhänglich, lieb und verrückt
Manchmal gehe ich ein Risiko ein
um Erfahrungen zu sammeln.
Ich bin voller Fehlern.
Aber ich bin neugierig und wach.
Ich kann noch so viel lernen.
Mein Leben ist eine ständige Abfolge
von unwiederbringlichen Augenblicken.
Jeder dieser Momente ist einmalig
und wird genau so nicht ein zweites Mal passieren.
Jeder vorherige Augenblick entscheidet mit,
was im Folgenden passiert.
Ich versuche jede Chance zu nutzen.
Manchmal nehme ich etwas Abstand.
Und betrachte mein Leben.
Manchmal bin ich auch einfach nur zufrieden mit meinen
Wer bin Ich?

 

 
Schule: Berufskolleg in Dinslaken

Ich mag diese...
Musiker: Sean Paul, Silbermond, Rosenstolz, 3Doors Down, Cascada, Nelly Furtado, Billy Talent, Juli, Maria Mena
Lieder: Like the way i do, Just hold me, Surrender, 80`s
Sendungen: GZSZ, Unter Uns, Super Nanny, Talk Talk Talk, CSI, Navy CIS, Niedrig und Kuhnt, Lenßen und Partner, Voll Total, Autopsie, Sechserpack, Die dreisten Drei, Axel, Medicopter 117, Mein Leben & Ich
Filme: Romeo und Julia, Eiskalte Engel, Coyote Ugly, The Saw, Der Fluch, Stadt der Engel, Cinderella Story, Die Insel,...und dann kam Poly
Schauspieler: Ryan Phillippe, Josh Hartnett, Freddy Prinz Junior, Sarah Michelle Gellar, Adam Sandler, Hugh Grant, Ralf Schmitz
Bücher: Die Anstalt, Lauf wenn du kannst, Fachbücher "Was auffällige Kinder uns sagen wollen", Verhaltensauffälligkeiten nur eine Phase?
Autoren: Stephen King,
Sportarten: Fitnes(studio)
Hobbies: Musik hören,Internet, Ebaygeschäfte,Lyriks schreiben, Freunde treffen und mit ihnen was unternehmen, schwimmen, darten, Bowlen, Kart fahren, Malen auf Leinwände, Deko selbst machen, Fitnesstudio
Orte: Fitnesstudio, Campingplatz im Sauerland
Lieblingszitate: Es gibt traurige Tage, es gibt glückliche Tage. Aber es gibt keinen Tag, der Grund genug ist, das Leben nicht zu geniessen. Life your life!

Auch für alles Geld der Welt bekommt man nicht, was wirklich zählt

Frage nicht nach dem warum, wenn du das weil nicht begründen kannst

Lebe nie ohne ein lachen, denn es gibt Menschen, die von deinem lachen leben.

Ein Lächeln ist wie ein Fenster, durch welches man sieht, ob das Herz zuhause ist.

Ein Lächeln ist viel mehr wert als Geld, also lächle so oft du kannst und du bist für die anderen wie ein Millionär, nur im Herzen

Es heißt das jeder Mensch zwei Chancen hat, doch wenn wir nicht wüssten, dass wir zwei Chancen hätten, würden wir von Anfang an alles geben!!

Mehr über mich...



Werbung


Gästebuch
Über Mich
Best Friends&Pics
Lyriks by Me
Was Männer...
Was Frauen...
Wusstes du, ...
Sex-Kalorientabelle
Horoskope
Eignungstest
Böse Witze
20 Regeln...
Gesunde Ernährung 19 Anmachsprüche
Gratis bloggen bei
myblog.de